Weihnachtsfeier und Ehrungen der SPD Langen 2019

15:24:59 16.12.2019

Pressemitteilung 21/2019
Trotz des vormittäglich wütenden Unwetters fanden sich am Nachmittag des 14.12.2019 fast 30 Mitglieder der SPD Langen im Ahornhof in der Darmstädter Straße zusammen. Die Weihnachtsfeier stand an; der Vorstand ehrte langjährige Mitglieder. Mit von der Partie war die Landtagsabgeordnete Ulrike Alex.

Joachim Knapp konnte neben der Landtagsabgeordneten auch den Bürgermeister Frieder Gebhardt und seine Frau begrüßen - und seine potentielle Nachfolgerin Angela Kasikci, die seit der Mitgliederversammlung vom 25.10.2019 offiziell Kandidatin für das Bürgermeisteramt ist.
Von den zehn zu ehrenden Mitgliedern waren diesmal nur drei anwesend - gleichwohl wird der Vorstand es nicht versäumen, auch den anderen die entsprechenden Urkunden, Broschen und natürlich Weihnachtssterne zukommen zu lassen. Umso mehr Zeit war für die drei anwesenden Mitglieder vorhanden.
Monika Schlegel, einige Jahre Mitglied im Vorstand der SPD Langen, konnte der Vorsitzende Joachim Knapp eine Urkunde für 10 Jahre Mitgliedschaft aushändigen. Dagmar Losert, viele Jahre Betriebsrätin bei Opel in Rüsselsheim und Stadtverordnete wie auch Friedel Hohlfeld - ein weiterer Aktivposten der SPD Langen - konnten für deutlich mehr Jahre beglückwünscht werden - nämlich für 40 bzw. 50 Jahre Mitgliedschaft.
Im Anschluss an die Ehrungen richtete zunächst die seit einem halben Jahrzehnt für den Wahlkreis 45 (Dietzenbach) gewählte Landtagsabgeordnete Ulrike Alex ein Wort an die versammelten Mitglieder. Sie berichtete aus dem Landtag - u.a. über die Novellierung des Hessischen Behinderten-Gleichstellungsgesetzes, mit dem auch in Hessen Rechte für Menschen mit Behinderung als allgemeine Menschenrechte anerkannt werden (etwa das Recht auf Teilhabe). Des weiteren äußerte sie ihre Freude über die in Langen erstmalige Existenz einer Kandidatin für das Bürgermeisteramt.
Nun sprach auch die Bürgermeisterkandidatin Angela Kasikci. Sie wies insbesondere auf die Notwendigkeit weiteren bezahlbaren Wohnraumes hin - hier seien innovative Instrumente im Verbund mit den Wohnungsbaugesellschaften gefragt. Schließlich stimmte sie alle Anwesende auf den kommenden Wahlkampf ein.

auf dem Bild v.l.n.r.: Dagmar Losert, Friedel Hohlfeld, Joachim Knapp, Angela Kasikci, Monika Schlegel, Ulrike Alex, Klaudia Schweig-Eyrich
 

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

07.Dezember - Pressemitteilung 20/2020
Wider die Kita-Gebührenerhöhung ! SPD - Fraktion wehrt sich - für die Langener Familien

Nachdem nun die Grundsteuererhöhung nur leicht abgeschwächt als weitere Belastung auf alle Bürger und Bürgerinnen Langens zukommt, sollen auch noch die Gebühren für die Kitas erhöht werden. Die SPD - Fraktion wehrt sich.
 

23.September - Pressemitteilung 16/2020
Jahreshauptversammlung der SPD Langen - mit Abstand den Weg in die Zukunft finden

Erstmals fand die Jahreshauptversammlung der SPD Langen im Großen Saal der Stadthalle statt - wo sich dann abstandswahrend 30 Mitglieder einfanden, um das Vergangene Revue passieren zu lassen, und dennoch einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft zu wagen. Die Mitglieder wählten den Vorstand - und es gab keine Überraschungen.
 

18.September - Pressemitteilung 15/2020
Wider Gebührenerhöhung, pro Bürgerentlastung !

In der Sitzung vom 10.09.2020 hat die Stadtverordnetenversammlung auf Veranlassung des neuen Bürgermeisters und mit den Stimmen der CDU/FDP/NEV/UWFB eine Gebührenerhöhung beschlossen, welche 10 % mehr an Kitagebühren und teils noch höhere Aufschläge bei den Angeboten der Musikschule und der Stadtbibliothek bedeutet. In Krisenzeiten ist dies der falsche Weg, so Angelika Gottschling für die SPD Fraktion.
 



Jusos Langen - Egelsbach




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de