Neujahrstreffen am Brezelstein

17:53:03 05.01.2020

Pressemitteilung 01/2020
Der Verkehrs-und Verschönerungsverein veranstaltet nicht nur das Ebbelwoifest, sondern auch viele andere Veranstaltungen/Treffen im Jahr in Langen. Eine neuere Veranstaltung soll seit 2017 einen alten Brauch in Langen wieder herstellen - das Neujahrstreffen. Hierzu fanden die beiden treibenden Kräfte, Archivar Heribert Gött und der Heimatkundige Peter Holle (im Bild) ein interessantes Thema - die erste Direktwahl eines Bürgermeisters in Langen 1920, vor 100 Jahren. Und 100 Jahre später wird die Reihe der SPD - Bürgermeister erneuert - durch eine Frau, Angela Kasikci.

Das Neujahrstreffen fand am Brezelstein statt - also dem Brezel- oder Bäckerstein, der sich seit 1830 bis 1997 in einer Mauer am Hegweg befand, um die Grenze des Wingerts (Weinbergs) von Johann Nickelaus Sehring zu kennzeichnen. Seit 2016 ist der Stein nun wieder am Schwimmbad sichtbar - die alte Mauer am Hegweg musste abgerissen werden. Warum nun das Treffen am Brezelstein ? Weil dies dem alten Brauch womöglich entspricht - denn zu Neujahr trafen sich früher die LangenerInnen mit dem Spruch "Prosit Neujahr, eine Brezel wie ein Scheunentor !" Als Dank für den guten Wunsch erhielten die Wünschenden damals entweder eine Brezel oder ein kleines Geldgeschenk. So trafen sich also nun zum vierten Male erneut die LangenerInnen und lauschten angeregt den beiden Vortragenden, Heribert Gött und Peter Holle. Mit von der Partie waren Frank und Angela Gottschling, ihres Zeichens Mandatsträger (Frank Gottschling st. Stadtverordnetenvorsteher, Angela Gottschling Stadtverordnete), die sehr erfreut über das von den Vortragenden gewählte Thema waren.

Wie geschrieben war die erste Bürgermeisterwahl von 1920 das Thema. Der erste direkt gewählte Bürgermeister Langens war ein SPD - Bürgermeister - Georg Zimmer. Die LangenerInnen wählten ihn am 18.Januar 1920 mit 90,9 % zum Bürgermeister. Das was damals galt - die Lösung dringender kommunalpolitischer Probleme, gilt auch heute wieder. Dafür ist unsere Bürgermeisterkandidatin Angela Kasikci die Richtige.

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

07.Dezember - Pressemitteilung 20/2020
Wider die Kita-Gebührenerhöhung ! SPD - Fraktion wehrt sich - für die Langener Familien

Nachdem nun die Grundsteuererhöhung nur leicht abgeschwächt als weitere Belastung auf alle Bürger und Bürgerinnen Langens zukommt, sollen auch noch die Gebühren für die Kitas erhöht werden. Die SPD - Fraktion wehrt sich.
 

23.September - Pressemitteilung 16/2020
Jahreshauptversammlung der SPD Langen - mit Abstand den Weg in die Zukunft finden

Erstmals fand die Jahreshauptversammlung der SPD Langen im Großen Saal der Stadthalle statt - wo sich dann abstandswahrend 30 Mitglieder einfanden, um das Vergangene Revue passieren zu lassen, und dennoch einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft zu wagen. Die Mitglieder wählten den Vorstand - und es gab keine Überraschungen.
 

18.September - Pressemitteilung 15/2020
Wider Gebührenerhöhung, pro Bürgerentlastung !

In der Sitzung vom 10.09.2020 hat die Stadtverordnetenversammlung auf Veranlassung des neuen Bürgermeisters und mit den Stimmen der CDU/FDP/NEV/UWFB eine Gebührenerhöhung beschlossen, welche 10 % mehr an Kitagebühren und teils noch höhere Aufschläge bei den Angeboten der Musikschule und der Stadtbibliothek bedeutet. In Krisenzeiten ist dies der falsche Weg, so Angelika Gottschling für die SPD Fraktion.
 



Jusos Langen - Egelsbach




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de