Übersicht

Wahlprogramm

Bild: colourbox

Jeder neue KITA-Platz zählt

Die SPD setzt sich für den Bau von neuen Kitas auch in Kooperationen mit Investoren und Unternehmen ein, die schnell, günstig und unkompliziert die Bauvorhaben realisieren können.

Bild: colourbox

Mehr KITA-Personal

Wir brauchen nicht nur mehr Kindertagesstätten, sondern auch mehr Kita-Personal. Nur so lässt sich das Platzangebot sichern und erweitern.

Kurze Beine – Kurze Wege

Wir möchten für alle Kinder ein gutes Betreuungsangebot im eigenen Stadtteil. Wege von Zuhause zur Kita können dann zu Fuß erledigt werden.

Mehr Tempo beim Klimaschutz

Unser Handeln gegen die Klimakrise muss endlich Tempo aufnehmen. Und natürlich spielen die Kommunen mit ihrem eng an dem Leben der Bürgerinnen und Bürger orientierten Handeln dabei eine wichtige Rolle.

Kita-Gebühren abschaffen

Gebührenfreie Kindergartenplätze sind die beste Lösung: volkswirtschaftlich, bildungspolitisch und sozialpolitisch. Insbesondere Eltern mit kleinen oder mittleren Einkommen leiden unter hohen und ständig steigenden Kitagebühren. Das wollen wir nicht.

Bild: colourbox

Schulkinderbetreuung sichern und ausbauen

Die SPD wird sich auch in Zukunft dafür stark machen, dass die Schulfördervereine in Langen ihre gute jahrzehntelange Arbeit nicht nur fortsetzen, sondern auch bedarfsgerecht ausbauen können.

Bild: colourbox

Das Klima- und Naturschutzmanagement stärken

Besserer Klima- und Umweltschutz braucht auch eine bedarfsgerechte Ausstattung mit Personal. Die SPD will deshalb das städtische Umweltamt personell verstärken und eine neue Stelle für Klima- und Naturschutzschutzmanagement schaffen (Klimaschutzmanager bzw. Klimaschutzmanagerin).

Solide kommunale Finanzen

Die SPD steht für solide kommunale Finanzen. Wir setzen uns für den Erhalt der sozialen und kulturellen Infrastruktur in Langen ein, bei gleichzeitigem sparsamem Wirtschaften mit öffentlichen Mitteln.

Vorwärts mit der Ganztagsschule

Unser Ziel bleibt es, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass alle Schulen in Langen als gebundene Ganztagsschulen arbeiten können. Ganztagsschulen bieten mehr Zeit zum Lernen und Fördern. Sie helfen dabei, für alle Schülerinnen und Schüler gleiche Chancen zu schaffen, und…

Bild: colourbox

Vorbildliche Wirtschaftsförderung

Vorbildlich läuft in unserer Stadt seit Jahren die Wirtschaftsförderung. Ein Erfolg: Langens Wirtschaft wächst. In den letzten Jahren haben sich wieder große bekannte Unternehmen bei uns angesiedelt.

Zukunft zählt, nicht Herkunft

Langen ist eine weltoffene und bunte Stadt. Sie lebt von ihrer gesellschaftlichen Vielfalt und gemeinsam gestalten wir diese aktiv. Im Sport- und im Kulturbetrieb sind solche Erfahrungen bereits verbreitet und erfolgreich. Darum unterstützt die SPD die Sportvereine in Langen und wird deren Arbeit auch und gerade im Bereich Integration fördern.

Auswirkungen der Corona Krise

Die durch die Corona-Pandemie ausgelösten dramatischen Verluste bei den Einnahmen der Städte und Gemeinden erfordern eine deutliche finanzielle Unterstützung durch entsprechende Landes- und Bundesmittel. Ein Ausgleich der Gewerbesteuer-Ausfälle ist nicht ausreichend, da die Corona-Pandemie zu deutlich höheren Belastungen geführt hat.

Bild: Markus Gebel

Altstadtsatzung anpassen

Viele Langenerinnen und Langener sehen den Abriss alter Bausubstanz kritisch. Die SPD wird prüfen, ob die bisher geltende Altstadtsatzung ergänzt werden kann.

Bild: colourbox

Sprache lernen heisst gute Nachbarschaft fördern

Sprachkenntnisse sind entscheidend für eine gelungene Integration. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass in Langen genügend gute Angebote vorhanden sind, die Migrantinnen und Migranten helfen, Sprachbarrieren zu überwinden.

Bild: Markus Gebel

Für faire Grund- und Gewerbesteuer

Die SPD setzt sich für eine nachvollziehbare, gerechte Höhe der kommunalen Abgaben ein. Es ist berechtigt, dass eine Kommune ihre Leistungen und Angebote neben dem Anteil an der Einkommenssteuer auch über eine angemessene Grundsteuer und Gewerbesteuer finanziert.

Bild: SPD Hessen

Aktiv im Alter

Alternative Wohnformen sind entscheidend, wenn es darum geht, dass ältere Menschen auch bei Mobilitätseinschränkungen oder Pflegebedürftigkeit an ihrem vertrauten Ort wohnen bleiben können. Darum unterstützen wir den Ausbau barrierefreier und altersgerechter Wohnmöglichkeiten.

Bild: colourbox

Gebäudesanierung und Strassenbau klimagerecht

Seit Jahren betreibt die Stadt Langen mit der „Energiekarawane“ erfolgreich Energieberatung für private Haushalte. Auch die energetische Gebäudesanierung städtischer Immobilien wollen wir in den nächsten Jahren fortführen und verbessern.