Unsere Kommunalwahlliste 2021

Liebe Langenerinnen und liebe Langener,

am 14. März werden Sie für fünf Jahre unsere Stadtverordnetenversammlung wählen.
Dass Langen attraktiv, liebens- und lebenswert bleibt, hängt auch von den Menschen ab, die für unsere Stadt politisch Verantwortung tragen.

Die SPD bietet Ihnen eine Liste mit 32 Kandidatinnen und Kandidaten. Sieben davon kandidieren zudem für den Kreistag. Wir werden auch in den kommenden Jahren realistisch, zielgerichtet und zuverlässig für Sie und unsere Stadt eintreten. Viele von uns haben bereits langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik. Andere bewerben sich zum ersten Mal. Die meisten von uns sind nicht nur in der SPD aktiv, sondern auch in unterschiedlichen Vereinen und Organisationen. Insgesamt verfügt unser Team zudem über ein vielfältiges berufliches Wissen und Können. Das wollen wir für die gute Weiterentwicklung unserer Stadt einbringen. Mit Herz, Kompetenz und Verstand.

Bitte gehen Sie am 14. März wählen. Bereits ab 1. Februar können Sie bequem von zu Hause aus per Briefwahl wählen.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Machen Sie Ihr Kreuz bei der SPD.


UNSER KANDIDATENFLYER ALS PDF-DATEI

Wenn Sie unser Kandidatinnen und Kandidaten ganz in Ruhe anschauen möchten bieten wir Ihnen eine PDF-Datei zum download an.

Jetzt herunterladen

Listenplatz 1

Joachim Knapp

Ich bin Schwabe, aber meine Heimat ist Langen, hier lebe ich, hier leben meine Kinder und Enkel und ich möchte auch für die nächsten Jahre die Entwicklung der Stadt für alle Generationen mit gestalten.

Listenplatz 2

Monika Hoppe

Mein kommunalpolitischer Schwerpunkt liegt seit Beginn im Bereich Soziales, Kultur und Sport. Langen zukunftsorientiert vorwärts zu bringen liegt mir besonders am Herzen.

Listenplatz 3

Rainer Bicknase

Ich wohne gern in Langen. Langen hat nicht nur eine angemessene Infrastruktur, sondern auch viele Angebote für Sport, Kultur und mehr.

Listenplatz 4

Marina Götz

Ich möchte mich politisch für unsere Stadt engagieren, weil ich mich aktiv für die Weiterentwicklung Langens und mehr soziale Gerechtigkeit einsetzen möchte.

Listenplatz 6

Jasmin Berger

Ich kandidiere für die SPD Langen, weil es wichtig ist, dass Themen wie der Klimawandel und Umweltschutz, Digitalisierung, der Kampf gegen den Rechtsruck in den Parlamenten durch die AfD sowie auch die immer größer werdende Wohnungsnot sowie die stetig wachsende Kluft zwischen Arm und Reich auch in den kommunalpolitischen Parlamenten abgedeckt wird.

Listenplatz 7

Thorsten Uhl

Ich habe mich dazu entschieden mit der SPD Politik für unsere Stadt zu machen, weil es mir wichtig ist mich in meiner Stadt sozialpolitisch zu engagieren, an deren Gestaltung mitwirken und mich für die Bürger einsetzen zu können.

Listenplatz 8

Erwin Schönwälder

Ich lebe gerne in Langen ! Und damit das so bleibt, versuche ich mit meinem kommunalpolitischen Engagement dazu beizutragen, daß unser Städtchen weiterhin so lebens- und liebenswert ist.

Listenplatz 9

Günter Wernz

In der SPD möchte ich mithelfen, dass es den Menschen in Langen gut geht. In Langen bin ich geboren und Langen ist meine Heimat. Ich empfinde es aber nicht geographisch, sondern durch meine Verbindung mit den Langener Menschen.

Listenplatz 10

Christian Rücker

Vor vielen Jahren bin ich in die SPD Langen eingetreten, um für Langen Fortschritt zu erreichen. Fortschritt ist eine Konstante, die mit zeitgemäßen Inhalten im Rahmen der SPD - Politik gefüllt werden muss. Zeitgemäß ist auf lange Zeit die Schaffung einer klimaschutzgerechten, klimaneutralen Stadt.

Listenplatz 11

Niklas Berger

Ich will nicht bloß danebenstehen und mich aufregen, sondern aktiver Teil der Veränderung sein – deshalb mach ich ehrenamtlich Politik für Langen!

Listenplatz 12

Helmut Schuller

Ich kandidiere für die SPD in Langen, weil diese meines Erachtens als einzige Kraft die Interesse von Menschen vertritt, die nicht zu den "Gutverdienern" gehören.

Listenplatz 14

Julian Brieske

Ich habe mein politisches Engagement begonnen, um mich gegen die Alternativlosigkeit der Merkel-Jahre einzubringen und neue, frische Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Listenplatz 15

Sven Uhl

Listenplatz 16

Angela Kasikci

Ich engagiere mich politisch für unsere Stadt, weil Langen lebens- und liebenswert ist und viel Potential hat! Als mittelständische Unternehmerin und Mutter dreier Kinder ist für mich die Vereinbarkeit von…

Listenplatz 17

Jodi Routh

Ich lebe seit 30 Jahren in Langen-Oberlinden, und die Stadt ist mir in dieser Zeit ans Herz gewachsen. Als SPD-Mitglied habe ich natürlich in dieser Zeit die politische Entwicklung verfolgen können und möchte mich nun auch persönlich in das Geschehen einbringen.

Listenplatz 18

Tim Ruder

Listenplatz 19

Dr. Stephan Kablitz

Kommunalpolitik ist das Fundament unserer Demokratie. Gerade in der heutigen Zeit muß dieses Fundament geschützt und verbreitert werden.

Listenplatz 20

Angelika Gottschling

Die Kinderbetreuung in unserer ganzen Stadt ist mir ein großes Anliegen, das mich veranlasst hat, in der Kommunalpolitik mitzuarbeiten.

Listenplatz 21

Herbert Dreise

Vor vielen Jahren hatte ich den Entschluss gefasst, mich politisch zu engagieren, um meinen Beitrag für die Gemeinschaft und insbesondere die Gemeinde, in der ich lebe zu leisten. Zuerst in Sarstedt und seit mehr als 20 Jahren hier in Langen.

Listenplatz 22

Frank Gottschling

Als ich vor über 30 Jahren kommunalpolitisch aktiv wurde, waren Themen wie Integriertes Verkehrskonzept, Wohnungsbau (Stern’sche Liegenschaften) und der Ausbau von Radwegen aktuell.

Listenplatz 23

Klaudia Schweig-Eyrich

Seit vielen Jahren engagiere ich mich kommunalpolitisch für unsere Stadt Langen. Das Wohl der Bürgerinnen und Bürgern liegt mir am Herzen und ich werde mich weiterhin für ihre Belange einsetzten.

Listenplatz 24

Dagmar Losert

Ich setze mich für bezahlbaren Wohnraum, in einem Umfeld mit viel Grün, ein. Weg von den Betonvorgärten; für gemütliche Plätze zum Verweilen, z. B. in der zukünftigen Fußgängerzone auf der Bahnstrasse, und in jedem weiteren Stadtteil.

Listenplatz 25

Jochen Kühl

Bezahlbares Wohnen, kostenlose Bildung bereits ab Kita und nicht zuletzt eine gesunde Sportentwicklung in unserer liebenswerten Stadt sind auch weiterhin meine Schwerpunkte.

Listenplatz 26

Iris Borutta

Seit 1998 ist mir im Laufe der Zeit Langen zu einem liebens- und lebenswerten Wohndomizil geworden.

Listenplatz 30

Christiane Trumpp

Als Mutter dreier Kinder ist mir der Erhalt und der Ausbau von Begegnungs-, Betreuungs- und Kultureinrichtungen in Langen ein besonderes Anliegen.

Listenplatz 31

Jonas Witschel

Mir ist es ein Anliegen, Politik aktiv mitzugestalten statt tatenlos daneben zu stehen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, Langen auf der kommunalen Ebene langfristig sozial, nachhaltig und erfolgreich zu gestalten.

Listenplatz 32

Margrit Jansen

Der Einstieg in die Kommunalpolitik war für mich die Gründung und der Aufbau des Langener Mütterzentrums vor rund 35 Jahren. Auch heute bleibt die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Mütter und Väter eines der wichtigen Ziele meiner politischen Arbeit.