Tradition die verpflichtet – 125 Jahre Sozialdemokratie in Langen

Seit 1889 der Sozialdemokratische Ortsverein in Langen gegründet wurde ist die SPD für die Stadt und Ihre Bürger vor Ort engagiert.
1932 hatte die Demokratie auch hier der Gewalt zu weichen. Gewählte Gemeindevertreter wurden aus dem Rathaus gejagt, die SPD - seit den Tagen ihrer Gründung stets um das Wohl ihrer Mitbürger bemüht - verboten. Bereits im Dezember 1945, wenige Monate nach Beendigung des zweiten Weltkrieges, konnte die Sozialdemokratische Partei bereits wiedererstehen.

Die über 120 jährige Geschichte der Sozialdemokratie in Langen hat viele Gesichter. Wir wollen an dieser Stelle Ihrer politischen Arbeit und Ihrem Einsatz für Langen gedenken.



























Wollen Sie mehr erfahren?
Die Festschriften zum 90.,100. und jetzt (ab 2014) auch 125 - jährigen Bestehen geben Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Geschichte der SPD.

Sie können diese kostenlos auf der Seite "Kontakt"  bestellen.  

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

07.Dezember - Pressemitteilung 20/2020
Wider die Kita-Gebührenerhöhung ! SPD - Fraktion wehrt sich - für die Langener Familien

Nachdem nun die Grundsteuererhöhung nur leicht abgeschwächt als weitere Belastung auf alle Bürger und Bürgerinnen Langens zukommt, sollen auch noch die Gebühren für die Kitas erhöht werden. Die SPD - Fraktion wehrt sich.
 

23.September - Pressemitteilung 16/2020
Jahreshauptversammlung der SPD Langen - mit Abstand den Weg in die Zukunft finden

Erstmals fand die Jahreshauptversammlung der SPD Langen im Großen Saal der Stadthalle statt - wo sich dann abstandswahrend 30 Mitglieder einfanden, um das Vergangene Revue passieren zu lassen, und dennoch einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft zu wagen. Die Mitglieder wählten den Vorstand - und es gab keine Überraschungen.
 

18.September - Pressemitteilung 15/2020
Wider Gebührenerhöhung, pro Bürgerentlastung !

In der Sitzung vom 10.09.2020 hat die Stadtverordnetenversammlung auf Veranlassung des neuen Bürgermeisters und mit den Stimmen der CDU/FDP/NEV/UWFB eine Gebührenerhöhung beschlossen, welche 10 % mehr an Kitagebühren und teils noch höhere Aufschläge bei den Angeboten der Musikschule und der Stadtbibliothek bedeutet. In Krisenzeiten ist dies der falsche Weg, so Angelika Gottschling für die SPD Fraktion.
 



Jusos Langen - Egelsbach




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de